MMGKinderseite

Startseite ins Internet für Kinder

Einzelbeiträge

 im Schulnetzwerk

Für manche Angebote im Internet braucht man ein Passwort. Man kann sich schnell eines ausdenken. Aber ist es auch sicher? Und schnell hat man es auch vergessen.

 

Dann benutze doch die Passwortkarte. Du bekommst sie an der MMG oder du kannst sie hier ausdrucken.

 

Die Passwortkarte - So funktioniert sie.

 

- Du überlegst dir ein eigenes Wort.

- Dazu kommt ein sinnloses Wort aus der Passwortkarte, dazu muss du dir die Koordinate merken (A1 oder F3 oder so).

- Vielleicht noch eine Zahl.

- Mindestens 8 Zeichen!

- Mache keine Markierungen auf der Karte.

 

In der Karte suchst du dir einen Anfangspunkt.

Den beschreibts du mit den Koordinaten. Das sind die Großbuchstaben oben und die Zahlen am linken Rand. Das hattest du vielleicht schon im Unterricht.

 

Hier ein Beispiel für E3.

Passwortkarte Koord markiert

 

Der erste Buchstabe deines Passwortes ist ein t.

 

Nun entscheide, ob du nach oben, nach unten, nach links oder nach rechts lesen willst; und wie viel Buchstaben willst du nehmen?

So enstehen immer neue kurze sinnlose Wörter, die niemand erraten kann.

 

Passwortkarte lesen markiert

 

tolu, taro oder tobe

 

Verbinde nun ein Wort, das du dir gut merken kannst damit und hänge noch eine Zahl daran.

 

Schuletaro10

 

Oder vielleicht A6 nach rechts und das Alter deines Kaninchens, das nur du kennst, und ein Ausrufezeichen? bikobero2!

Oder F2 nach links gelesen? Schulelaba

DOWNLOAD auch hier: zur seite02

Hebe die Passwortkarte gut auf. WICHTIG: MACHE KEINE MARKIERUNGEN AUF DER KARTE!

Suchen

Interessante Themen

Hausaufgabenhelfer im Internet - Hier findest du zu vielen Schulfächern noch andere Internetseiten - gefunden für dich vom Internet-ABC: zur seite02

Eltern

...finden hier Hinweise, Tipps und Infos über Computer und Internet in der Familie und für die eigenen Kinder zur seite02

Lehrkräfte

...finden hier wichtige Links und Infos für den Unterricht  zur seite02
Quellenangabe der Bilder: Die Bilder - Figuren, Symbole in den Fächer-Links, Titel, Erklärvideobild kommen von freepik.com Bilderquellen siehe Impressum